Über mich

Hej,

mein Name ist Arne Büll. Aufgewachsen in der Nähe von Flensburg, also quasi im Grenzland zu Dänemark, spielten die skandinavische Lebensweise und Produkte aus Skandinavien schon immer eine besondere Rolle in meinem Leben. Regelmäßig besuchten wir früher die Supermärkte „auf der anderen Seite“ in Dänemark und konnten dort Produkte kaufen, die es in Deutschland nicht gab (wie z.B. den Brun Farin).

Später, als ich mit meiner Frau zum ersten Mal in Schweden war, lernte ich wiederrum viele weitere neue Produkte kennen, die im klassischen Einzelhandel in Deutschland einfach nicht zu bekommen waren. Seien es nun diverse neue Sorten Marabou Schokolade oder schwedischer Tubenkäse (Geheimtipp für den Campingurlaub!): Bestimmte Artikel wurden und werden in deutschen Supermärkten einfach nicht gelistet. Vermutlich ist dies von den Herstellern auch nicht gewollt.

Zwar gibt es nun im Internet natürlich einige Händler, wo man skandinavische Artikel auch durchaus in Deutschland bestellen kann, jedoch musste ich feststellen, dass sich die Abwicklung doch teilweise schwierig gestaltet. Zu teuer, zu kurzes MHD bei Erhalt, zu lange Lieferzeit, etc. Tatsächlich konnte mich kein Shop wirklich überzeugen.

Da ich seit über 10 Jahren im Exportbereich in der Lebensmittelindustrie tätig bin, über ein solides EDV Wissen verfüge und letztendlich auch noch ein Teil meiner Wurzeln in Schweden liegen, lag es irgendwann nahe zu sagen: Wisst ihr was? Dann mache ich es eben selbst! Und das Resultat seht ihr nun auf diesen Seiten. Im Schwedenkiosk könnt ihr beliebte Waren aus Skandinavien zu einem vernünftigen Preis bestellen. Wie im klassischen Kiosk gibt es jedoch keine Kühl- oder Frischewaren. Dies wäre in einem kleinen Einzelunternehmen weder leistbar, noch könnte ich hier eine gleichbleibende Qualität gewährleisten.

Solltet ihr Waren vermissen, könnt ihr mir gern eine Nachricht zukommen lassen, dann schaue ich, was bei der nächsten Bestellung möglich ist.

Viel Spaß bei eurem Besuch im Schwedenkiosk und viele Grüße aus Flensburg

Arne Büll